Aktuelles

Steine, Blätter, Pappe, Knöpfe- die Welt braucht kreative Köpfe!

Und wir St. Gerhard Kinder, sind dieses Jahr bestimmt Erfinder. Beim Zählen, Basteln, Musizieren werden wir uns ausprobieren. Nutzen was uns gut gefällt und erhalten unsere schöne Welt.

Ziel:

- Umgang und Einsatz vielfältiger Materialien in allen Bildungsbereichen (Farben lernen, mit Mengen arbeiten,    Basteln)

- Nutzung verschiedener Ressourcen (Material aus dem Alltag, z.B. Steine, Äste, Knöpfe usw.)

- Spielzeug freie Tage, um Kreativität und Phantasie anzuregen

- Konsumverhalten genauer betrachten: Brauche ich das wirklich?

- Musizieren mit Alltagsgegenständen

- Umweltbewußtsein: Was könnte man nutzen, was schmeißen wir einfach weg?

- Religion: Gott ist ein toller Erfinder- Bsp. Schöpfung!

Bei all diesen Vorhaben freuen wir uns auf kräftige Unterstützung der Familien. Gern können sie uns Material mitbringen, welches verbastelt oder umfunktioniert werden kann. Sprechen sie die Gruppenerzieher an.

Auch in den Familien sollte das Konsumverhalten und der Umweltschutz besprochen und gelebt werden. Wenn sie interessantes Bildmaterial haben, freuen wir uns, dass auch im Kindergarten zu nutzen. 

Das Kirchenjahr bietet uns viele Möglichkeiten, die Kreativität unseres Schöpfers zu bestaunen. Lassen sie uns dafür gemeinsam dankbar sein und unsere Welt beschützen.

Wir freuen uns auf ein schönes neues Kindergartenjahr mit euch!     

­­




 

Die Maxikinder haben sich mit der Geschichte vom "Seeräuber Wackelzahn" aus dem Kindergarten verabschiedet.

Sie hatten eine wichtige Botschaft: Der wertvollste Schatz sind die Freunde. Bei einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst wurden die Kinder von Pfarrer Dräger gesegnet. Am Ende wurden die Zuckertüten geerntet, die an dem Baum gewachsen sind.

Nun wünschen wir unseren Schulanfängern viele neue Freunde und verabschieden uns in die Sommerpause.