Aktuelles

 

Freitag, der 31.07.2020

 

Das Kindergartenjahr fand mit dem Zuckertütenfest seinen Abschluss. Unsere Großen wurden feierlich in der St. Gerhard Kirche verabschiedet und von Pfarrer Dräger gesegnet.

Im Anschluss konnten auf dem Gelände sogar noch Zuckertüten geerntet werden. Mit der Gewissheit, dass Gott keinen Urlaub macht, starten nun alle in einen neuen Lebensabschnitt.

 


 

Donnerstag, 16.07.2020

Schulanfänger

Leider konnten unsere Schulanfänger in diesem Jahr wegen Corona auch nicht vom Neptun getauft werden. Aber sie haben heute Besuch von Schneeweißen und Rosenrot bekommen, die für die angemeldeten Kinder eine Überraschung gebracht haben.

 


 

 


 

Dienstag, 23.06.2020

Die Hasengruppe ist dem Aufruf gefolgt, an dem Kunstprojekt "Die Möwe" - Zeichen der Hoffnung, vom Theodor Storm Museum teilzunehmen.

Entstanden ist eine tolle maritime Collage welche es bald bei einer Ausstellung zu besichtigen gibt.

 


Dienstag, 9.06.2020

 


 

Mittwoch, 3.06.2020

Liebe Eltern,

um Irritationen und Falschmeldungen zu vermeiden, haben wir mit der folgenden Info gewartet, bis sie amtlich war.

Ab dem 15.06.2020 dürfen ALLE Kinder in den Kindergarten. Sie werden in den Stammgruppen betreut. Es findet kein Früh oder Spätdienst statt, da dann die Betreuung gruppenübergreifend wäre.

Alle bestehenden Regeln behalten Gültigkeit, ebenso die Nutzung der separaten Eingänge.

Ihre Kindergartenleitung

 


 

Montag, 25.05.2020

Liebe Eltern,

wie bereits angekündigt, werden wir ab dem 2. Juni mit dem Wechselmodel beginnen. 

Wir teilen die Kinder in Gruppe A und Gruppe B. Die Kinder die bereits in der Notbetreuung betreut wurden, sind Gruppe A. Alle anderen Kinder, die bisher noch nicht da waren, sind Gruppe B.

Die Spatzenkinder und Kükenkinder haben aus sozialpädagogischer Sicht keinen wöchentlichen Wechsel. Die Raumgröße macht es möglich, die Befindlichkeiten der Kleinsten in Bezug auf Eingewöhnung zu berücksichtigen.

Am 2. Juni werden wir mit der Betreuung der Gruppe B beginnen. 

Woche 23, 02.06.- 5.06.2020: Gruppe B

Woche 24, 08.06.- 12.06.2020: Gruppe A

Woche 25, 15.06.- 19.06.2020: Gruppe B

Woche 26, 22.06.- 26.06.2020: Gruppe A

Woche 27, 29.06.- 03.07.2020: Gruppe B

und (erstmal) fortlaufend...

Bitte geben Sie uns telefonisch Bescheid ob Ihr Kind den Kindergarten besucht um die Essensmeldung planen zu können. 

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Wir bitten Sie weiterhin um viel Verständnis, beachten Sie die täglich neuen politschen Entscheidungen. Wir werden diese, sofern wir vom Landkreis grünes Licht bekommen, auf der Homepage alles aktuell halten.

Ihre Kindergartenleitung

 


 

Mittwoch, 20.05.2020

Liebe Eltern, 

die vergangenen Wochen waren für alle eine herausfordende Zeit und auch die kommende Zeit erfordert weiterhin Durchhaltevermögen.

Ab Dienstag, den 2.06.2020 werden wir in die 3. Phase, der stufenweise Öffnung, übergehen, den eingeschränkten Regelbetrieb. Demnach haben alle Eltern Anspruch auf Betreuung. Der Betreuungsumfang wird in unserem Kindergarten zeitlich eingeschränkt sein, so dass ihr Kind im 2 Wochentakt unsere Einrichtung besuchen wird.

Die Öffnungszeiten werden weiterhin von 7.30- 16.00 Uhr erfolgen. In welcher Gruppe ihr Kind sein wird werden wir Ihnen in der kommenden Woche mitteilen.

Mit der Phase 3, dem eingeschränkten Regelbetrieb, erlischen alle bis dahin geltenden Richtlinien. Das betrifft vor allem die bisherige Notgruppe, auch diese geht in das Wechselmodell über.

Ausgenommen von dem Wechselmodell sind unsere Spatzenkinder. Diese werden ab dem 2. Juni unsere Einrichtung wieder täglich besuchen, um ihnen die Eingewöhnung nicht zu erschweren.

Wir sind angehalten Hygiene und Schutzmaßnahmen präzise im Blick zu halten, Festlegungnen sind durch das Ministerium erfolgt. Wir möchten Sie bitten Ihre Kinder darauf vorzubereiten, dass sie von Ihrer Erzieher/in in der Garderobe bzw. Gruppenraumtür in Empfang genommen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Aushänge im Kindergarten.

Kommt es zum erneuten Anstieg des Infektionsgeschehens, müssen Träger und Einrichtungen im Rahmen einer Rückstufung sich auf Notbetreuung umstellen (Maßgabe Infektionsschutzgesetz).

Ihnen und Ihren Familien trotz aller Umstände ein schönes Christi Himmelfahrtswochenende.

Ihre Kindergartenleitung

 


 

Liebe Eltern, 

da es in den vergangenen Tagen beim Bringen der Kinder vermehrt zu langen Wartezeiten kam, haben wir nach einer Lösung gesucht.

Ab Montag, 25.05.2020, werden die Kinder von ihren Erzieher/innen in der Garderobe bzw. an der Gruppenraumtür in Empfang genommen.

Das heisst, dass die Gruppen Marienkäfer, Gänse, Bärchen, Igel  und Spatzen weiterhin den Haupteingang benutzen. 

Die Gruppen Mäuse, Enten, Bienchen und Hasen benutzen die Feuertreppe über den Hof und geben dort an der Gruppenraumtür ihre Kinder ab.

 


 

Elternabende für die Vorschulkinder an den jeweiligen Schulen:

Theodor Storm Grundschule 01.07.2020 

Lorenz Kellner Grundschule 22.06.2020

Tilman Riemenschneider Grundschule 29.06.2020

 


 

Freitag, 15.05.2020

NUN DOCH....

Maxikinder und Geschwister dürfen ab Montag wieder in den Kindergarten kommen.

Bitte sagen Sie Bescheid, ob Sie kommen.

Alle bisherigen Ereignisse wurden heute morgen mit dem Elternrat besprochen.

Mit freundlichen Grüßen

Kerstin Durstewitz


Donnerstag, 14.05.2020

Schwer zu verstehen...

Nachdem uns eine Flut von Informationen und Anweisungen ereilt hat, wo innerhalb von Stunden bereits getroffene Entscheidungen revidiert wurden und zu Verwirrungen führten, nun der Stand der Dinge.

Wir gehen erst dann in einen eingeschränkten Regelbetrieb für alle Kinder, wenn die entsprechenden Bedingungen (Wechselbetrieb, Gruppengröße) festgelegt wurden. Dazu gibt es am kommenden Dienstag eine Beratung mit allen Kindergärten und der Kommune.

Sie werden auf unserer Homepage umgehend über aktuelle Entscheidungen informiert.

Danke für Ihr Verständnis

Kerstin Durstewitz


Mittwoch, 13.05.2020

ACHTUNG!!!

Soeben kam vom Ministerium die Anweisung, dass die Aufnahme der Vorschulkinder den eingeschränkten Regelbetrieb nach sich zieht. Da dafür ein entsprechender Hygieneplan fehlt, die vorgeschriebenen Quadratmeter eine Wechselbetreuung erfordern und dafür keinerlei Konzepte vorliegen, dürfen wir ab Montag weiterhin nur die Notbetreuung aufrecht erhalten. Sie können sich gern beim Ministerium Auskünfte einholen.

Kerstin Durstewitz


Montag, 11.05.2020

Hallo Ihr Lieben!

Vielen Dank, den fleißigen Briefe Schreibern! ;-)

 


Donnerstag, 07.05.2020

Liebe Eltern,

die Vielzahl der Anrufer zeigt, wie dringend alle auf Antworten zur Kinderbetreuung warten. Von Erweiterung der Notgruppen ist die Rede, von vier Stufen, von Rückkehr bis zum Sommer. Aber keine konkreten Zahlen oder Daten. Ein Konzept wird erarbeitet, welches ab 02.06. greifen soll. Ich hoffe sehr, dass uns das in den nächsten Tagen zugestellt wird und kann Sie nur weiter um Geduld bitten. Bis dahin versuche ich gern geduldig alle Fragen telefonisch zu beantworten.

Der Betreuungsbeitrag wird in diesem Monat nicht abgebucht, nur bei den Kindern, die in der Notgruppe waren. Sobald wir vom Land finazielle Unterstützung haben, bekommen Sie den Beitrag vom Vormonat erstattet.

Mit besten Grüßen

Kerstin Durstewitz


Montag, 04.05.2020

Hallo zu Euch nach Hause!

Bis zum 06.05.2020 soll ein Konzept von der Regierung erarbeitet werden, dass die Öffnung der Kindergärten regelt. Also ist immer noch durchhalten angesagt.

Wir helfen wieder dabei mit einem Link:

https://www.parikita.de/de/kita-abc/themen/202003_Corona-Tipps.php

Viel Freude damit, wünschen Euch alle vom St. Gerhard Team

 

Zum ausdrucken ;-))


Montag, 27.04.2020

Hallo liebe Familien!

Ein paar mehr Kinder dürfen uns ab dieser Woche wieder besuchen. Das freut uns sehr und wir warten ganz gespannt, was am Donnerstag beschlossen wird.

Da momentan niemand unsere Hochbeete bepflanzt hat, kommt unsere neue Wochenaufgabe:

Lasst euch ein paar Samen (Möhre, Radieschen, Gurke, oder ähnliches...) geben, pflanzt diese in einen Blumentopf und schaut was passiert. Diese kleinen Pflanzen kommen dann in unsere Beete. Zur Ernte werden wir hoffentlich alle wieder zusammen sein.

Bis bald, wir denken an euch,

Euer Erzieherteam!

 


Mittwoch, 22.04.2020

Liebe Eltern,

im Anhang steht die aktuelle amtliche Regelung des Thüringer Ministeriums (TMBJS) zur Kindergartenschließung.

Wenn Sie zum erweitertem Personenkreis für eine Notbetreuung Ihres Kinder gehören und Sie diese in Anspruch nehmen müssen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Grüße Kerstin Durstewitz 


Montag, 20.04.2020

Liebe Eltern,

die dringlichste aller Fragen, wann es wieder los geht, können wir leider noch nicht beantworten. Auch ob die Betreuung in der Notgruppe ausgeweitet wird, ist noch ungeklärt.

Bis Ende April wird sich an der Betreuungssituation nichts ändern. Wir müssen leider auch unsere Wallfahrt und unser Sommerfest absagen. Das macht uns auch sehr traurig...

Manche Kinder haben uns bemalte Eier und Steine in den Kindergarten gebracht. Vielen Dank dafür!! Der Weg mit den Steinen könnte noch viel länger werden...

 

 

Diese Woche könnt ihr uns mit Hilfe der Eltern einen Brief schreiben oder malen, was ihr so macht und wie es euch geht. Steckt ihn einfach in unseren Briefkasten und wir gestalten damit eine Wand. Die schauen wir gemeinsam an, wenn wir wieder alle da sind.

Bis dahin wachst nicht zu schnell, damit wir euch wiedererkennen!!

Euer Erzieherteam

 


 

Freitag, 17.04.2020

Liebe Eltern,

sicher warten Sie alle auf Aussagen, ab wann Ihre Kinder betreut werden.

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass ab 04.05.2020 schrittweise Lockerungen eingeführt werden.

Diese werden aber noch erarbeitet. Bis dahin bleibt es bei der bestehenden Betreuung der angemeldeten Kinder in der Notgruppe.

Danke für Ihr Verständnis,

K. Durstewitz

 


 

Dienstag, 14.04.2020

Kein Stein ist allein...

Unsere neue Wochenaufgabe!

Immer mehr bunte Steine - immer mehr bunte Wege - unsere Kinder zeigen uns gerade, was für sie DURCHHALTEN bedeutet. Thüringen hat seine eigene Challenge mit Herz.

Die Challenge ist ganz einfach: Bemale einen Stein und lege ihn zu anderen in deinem Ort.

Ziel: Wir verbindenThüringen einmal quer von rechts nach links. Dazu zählen wir die Länge aller Steinketten zusammen.

Und wenn es keine Kette wird, so wird unser zu Hause etwas bunter! Macht alle mit...

https://www.antennethueringen.de/blog/kein-stein-ist-allein-982966

 


 

Dienstag, 14.04.2020

Liebe Eltern!

Wir haben Ostern als Symbol für Auferstehung und neues Leben gefeiert. Es ist unser wichtigstes Fest im Kirchenjahr und bedeutet Aufbruch.

Nie war das Sinnbild so realistisch, wie in diesem Jahr.

Wie es nun weitergeht, sollten Sie aufmerksam in den Medien verfolgen. Sobald es konkrete Anweisungen für uns gibt, teilen wir das auf der Homepage mit.

Hoffentlich bis bald,

Ihr Erzieherteam!

 


 

 


 

Montag, 6.04.2020

Hallo liebe Familien!

Nun hat bereits die Karwoche begonnen, gar nicht mehr lange und wir feiern das Osterfest!

Leider feiern wir das nicht zusammen. Das macht uns alle ganz schön traurig. Darum haben wir in dieser Woche wieder eine kleine Aufgabe für euch. Bestimmt seid ihr alle fleißig am Eier bemalen. Bringt doch bitte ein Ei im Kindergarten vorbei und hängt es an den Strauch vor den Kindergarten. Dann denken wir aneinander! Mal sehen, wieviel Eier dann am Strauch hängen. Hier noch eine Bastelseite für euch:

http://www.familie.de/diy/basteln/osterbasteln/

Bis bald, bleibt alle schön gesund!

Euer Erzieherteam! 

 



KATHOLISCHER KINDERGARTEN „ST. GERHARD“

 

Donnerstag, 02.04.2020

Liebe Eltern,

die angeordnete Schließung der Kindergärten hat uns alle, aber vor allem Sie als Eltern, vor große Herausforderungen gestellt.

Sie als Eltern sind unseren Fachkräften vor Ort mit sehr viel Verständnis und Einsicht begegnet. Die Notbetreuung konnte dadurch auf ein Minimum reduziert und damit der weiteren Ausbreitung des Corona- virus SARS-CoV-2 entgegengewirkt werden.

Dafür möchten wir Ihnen herzlich danken.

Viele Eltern haben uns in den vergangenen Tagen Fragen bzgl. der Elternbeiträge gestellt. Wir möchten Sie heute darüber informieren, wie wir als Träger mit diesen Fragen umgehen.

Das Thüringer Bildungsministerium, die kommunalen Spitzenverbände und die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen haben sich auf einen sogenannten Kita-Pakt geeinigt:

Die Verantwortlichen der Thüringer Landesregierung haben am 24.03.2020 geregelt, dass der Freistaat die Kosten der Kita-Betreuung für diejenigen Eltern übernimmt, die eine Notbetreuung ihrer Kinder nicht in Anspruch nehmen können.

Da wir im Moment noch keine Rückmeldung seitens der Landesregierung dazu haben, wann uns als Träger die Kosten die Betreuung erstattet werden, werden im Monat April deshalb die Elternbeiträge weiterhin von uns eingezogen. Sobald wir den Kostenausgleich des Landes erhalten haben, erstatten wir Ihnen selbstverständlich die überzahlten Kindergartenbeiträge. Unsere Buchhaltung veranlasst die notwendigen Buchungen automatisch. Sie brauchen nichts weiter zu tun.

Sollte die Schließung über den 19.04.2020 hinaus angeordnet werden, muss die Situation und das weitere Verfahren neu bewertet werden.

Schon jetzt können wir Ihnen jedoch mitteilen, dass wir in dieser besonderen Situation auf die Sommerschließung in diesem Jahr verzichten werden und Ihnen somit unser Betreuungsangebot nach Ende der behördlichen Schließung (hoffentlich) uneingeschränkt zur Verfügung steht.

Die Fachkräfte der Kindertageseinrichtungen freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen mit ihren Kindern und Ihnen.

Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen Kerstin Durstewitz

KATHOLISCHER KINDERGARTEN „ST. GERHARD“

 

 



 

 


 

Montag, 30.03.2020

Hallo ihr Kinder und Familien!

Seid ihr alle gesund und langweilt euch sehr? Damit wir die Wartezeit besser aushalten, haben wir uns wieder etwas ausgedacht.

Bald ist Palmsonntag und in diesem Jahr gibt es keine Prozession. Da konnten wir uns immer gut vorstellen, wie es war, als Jesus in Jesrusalem eingezogen ist.

Wie wäre es, wenn ihr einen Palmsonntagsstab bastelt?! Sucht einen geraden Stock, lasst von den Eltern grüne Zweige dran binden und verziert das Ganze mit ausgeschnittenen Blüten und/ oder bunten Bändern. Diesen schönen Stab steckt ihr gut sichtbar vor euer Haus, oder in den Blumenkasten. So können wir alle zusammen unsere Stadt zum Palmsonntag schmücken und trotzdem an Jesus denken. 

Und wer noch mehr Anregungen braucht, schaut mal hier:

https://www.geschwisterloewenstein.de/

Bis bald und bleibt alle gesund,

Euer Erzieherteam! 

 


 

Mittwoch, 25.03.2020

Heute, am Mittwoch, den 25.03.2020,  gibt es Volker Rosin um 16 Uhr ein Mitmachkonzert für Kinder:

https://youtu.be/ZtV1A8VjJeY

 


 

Montag, 23.03.2020

Ein Hallo an all' unsere Kinder und Familien!

Wir hoffen sehr, dass es euch allen gut geht?! Wir hätten sehr gern mit euch das Osterfest vorbereitet, und vermissen euch. Damit ihr zu Hause etwas Ablenkung habt, kommen hier wieder ein paar Tipp's:

- https://www.betreut.de/magazin/kinder/mir-ist-langweilig-101-ideen-fuer-babysitter-und-eltern/

- https://www.isar-mami.de/schnelle-gerichte-fuer-kinder-abwechslungsreich/

Und jeden Morgen gibt es um 10.00 Uhr eine Sportstunde für Vorschulkinder:

www.youtube.com/albaberlin

Und wer gern malt, ist aufgerufen einen schönen Regenbogen zu malen und ans Fenster zu hängen. Wenn man dann spazieren geht, kann man mal zählen wie viele Kinder zu Hause sind und gemeinsam ein Zeichen setzen, gegen das Ausbreiten des Corona- Virus.

Bis bald und alle guten Wünsche für euch, bleibt gesund!!

Eure Erzieher vom St. Gerhard Kindergarten!

 


Freitag, 20.03.2020

Das Gesundheitsamt hat informiert, dass alle Einschulungsuntersuchungen bis auf weiteres nicht mehr durchgeführt werden.

 


Mittwoch, 18.03.2020

Auszug eines Schreibens der Kämmerei der Stadt Heilbad Heiligenstadt:

... Die Übernahme der Elterbeiträge für den Zeitraum der Schließungen soll durch das Land erfolgen. Nähere Informationen liegen allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Wichtig ist, dass die Eltern erst einmal regulär bezahlen. Die Erstattung erfolgt zu einem späteren Zeitunkt.

 


Mittwoch, 18.03.2020

Liebe Eltern,

während der Kindergartenschließung informieren wir Sie hier auf der Homepage über aktuelle Hinweise zum Umgang mit Corona. 

Wir danken für den problemlosen Ablauf mit der Schließung des Kindergartens und dem Einrichten der Notgruppe. Alle sind aufgerufen, soziale Kontakte zu reduzieren (kein Spielplatz, keine Treffen) um die Ausbreitung zu verlangsamen. Das bedeutet gerade für die Kinder eine besondere Herausforderung.

Wir wollen die Familien gern etwas unterstützen und empfehlen diese Link. Da findet man für alle Bereiche Anregungen.

https://www.kinderspiele-welt.de

Mit besten Wünschen für die Gesundheit,

Ihr Erzieherteam

 

 

 


Montag, 16.03.2020

Werte Eltern!

Um die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen, sind ab Dienstag den 17.03.2020 alle Kindergärten und Schulen geschlossen.

Das Ministerium sieht eine Notfallbetreuung vor. Diese wird, um die Kontakte so begrenzt wie möglich zu halten, nur für einen eng begrenzten Personenkreis angeboten werden können.

Diese Kindergartenplätze sind Eltern vorbehalten, die beide in systemrelevanten Infrastrukturen (Gesundheitswesen, Polizei, Feuerwehr) arbeiten und die die Betreuung nicht anderweitig absichern können. Wer davon betroffen ist, meldet sich bitte am Montag bei der Kindergartenleitung.

Alle Eltern werden gebeten, am Montag den 16.03.2020 die Bettwäsche zum Waschen nach Hause zu holen. 

Alle weiteren Informationen, die wir von offizieller Stelle bekommen, können Sie hier auf der Homepage nachlesen.

Mit besten Wünschen für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familien,

K. Durstewitz und das Erzieherteam

 

Weitere, genauere Informationen zur ggf. notwendigen Notbetreuung in Kindertageseinrichtungen während der Schließung aufgrund von Corona/ Covid-19 vom Ministerium finden Sie in der angefügten Datei.



Kindergartenjahr 2019/ 2020

Steine, Blätter, Pappe, Knöpfe- die Welt braucht kreative Köpfe!

Und wir St. Gerhard Kinder, sind dieses Jahr bestimmt Erfinder. Beim Zählen, Basteln, Musizieren werden wir uns ausprobieren. Nutzen was uns gut gefällt und erhalten unsere schöne Welt.

Ziel:

- Umgang und Einsatz vielfältiger Materialien in allen Bildungsbereichen (Farben lernen, mit Mengen arbeiten,    Basteln)

- Nutzung verschiedener Ressourcen (Material aus dem Alltag, z.B. Steine, Äste, Knöpfe usw.)

- Spielzeug freie Tage, um Kreativität und Phantasie anzuregen

- Konsumverhalten genauer betrachten: Brauche ich das wirklich?

- Musizieren mit Alltagsgegenständen

- Umweltbewußtsein: Was könnte man nutzen, was schmeißen wir einfach weg?

- Religion: Gott ist ein toller Erfinder- Bsp. Schöpfung!

Bei all diesen Vorhaben freuen wir uns auf kräftige Unterstützung der Familien. Gern können sie uns Material mitbringen, welches verbastelt oder umfunktioniert werden kann. Sprechen sie die Gruppenerzieher an.

Auch in den Familien sollte das Konsumverhalten und der Umweltschutz besprochen und gelebt werden. Wenn sie interessantes Bildmaterial haben, freuen wir uns, dass auch im Kindergarten zu nutzen. 

Das Kirchenjahr bietet uns viele Möglichkeiten, die Kreativität unseres Schöpfers zu bestaunen. Lassen sie uns dafür gemeinsam dankbar sein und unsere Welt beschützen.

Wir freuen uns auf ein schönes neues Kindergartenjahr mit euch!     

­­




 

Mittwoch, der 04.03.2020

Wildbienenprojekt

Nachdem wir im vergangenem Jahr Wildbienen in unserem Kindergarten ausgesetzt hatten, durften die Kinder nun entdecken, wie viele Eier gelegt wurden. Gemeinsam mit Uwe Brucksch haben sie die Nistkästen aufgeschraubt und vorsichtig jede einzelne Platte abgenommen, um die kleinen Bienenpuppen ganz sacht heraus zu holen. Wir haben gestaunt, was Bienen für Baumeister sind, wie sie ihre eier mit Pollennahrung versorgt haben und wie genau sie die Abstände eingehalten haben. Wir können es kaum erwarten, dass diese vielen kleinen Wildbienen wieder in unserem Garten unterwegs sind! 

 


 

Donnerstag, 27.02.2020

Heute haben unsere Maxi´s die Feuerwehr besucht und viel dabei gelernt!

 


 

Donnerstag, 20.02.2020

In der Villa Kunterbunt, gings zum Fasching richtig rund...

Bei einem von den Kindern gestalteten Programm, einer Lügengeschichte und vielen lustigen Spielen (Arm drücken, rückwärts laufen, Wettessen, Kräfte messen beim Pferd heben...) hatten die Kinder jede Menge Spaß!

 


 

 


 

Montag, 6.01.2020

Die Hl. Drei Könige wurden vom Stern bis zur Krippe geführt, wo sie dem Jesuskind kostbare Geschenke mitgebracht haben.

Auch die Kindergartenkinder wurden reichlich beschert.

 


 

Wir wünschen allen Familien ein frohes und gesegntes Weihnachtsfest,

sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 


 

Freitag, 20.12.2019

Mit Marias kleinem Esel sind die Kinder dem Stern zur Krippe gefolgt.

Gemeinsam haben wir in dem letzten Adventskreis erfahren, dass das Weihnachtsfest und die Geburt des Jesuskindes bevorsteht.

 


 

Freitag, 6.12.2019

"Lasst uns froh und munter sein..."

Heute haben wir Nikolaus im Kindergarten gefeiert. Es wurde einiges über das Leben und Wirken des heiligen Bischofs berichtet. 

Ein besonderer Dank an Herrn Horst Bachmann, das er auch in diesem Jahr wieder die Rolle des Bischofs übernommen hat und den Kindern die einzelnen Kleidungsstücke erklärt hat.

Der Bischof Nikolaus teilte, nach altem Brauch, für alle Kinder Geschenke aus.

 


 

Freitag, 29.11.2019

Wir sagen euch an, den lieben Advent...

In unserem ersten Adventskreis haben die Kinder die Botschaft des Engels vernommen und von Maria gehört.

 

 

"Lichterkinder" sind alle Kinder dieser Welt. Darum tragen wir alle das Licht durch den Advent.

 


 

DLRG zu Gast im Kindergarten!   Dienstag, 15.10. und Donnerstag, 17.10.2019

An zwei Vormittagen haben unsere Maxikinder von den Mitarbeitern des DLRG Baderegeln, richtiges Verhalten und Rettungsmaßnahmen gehört. Sie haben sich ausprobiert und viel Spaß mit dem großen Maskottchen gehabt.

 


 

St. Gerhard Kirmes 2019!  Freitag, 11.10.2019

Auch die Kleinen feiern ihre Kirmes zünftig!

Nach einem gemeinsamen Hausfrühstück wurde unser Hl. Gerhard mit vielen Blumen von den Kindern verehrt, die Kirmesfahne wurde gehisst, der Kirmestanz mit unserem Kirmespärchen wurde aufgeführt und danach gab es noch einen Umzug mit anschließenden Kirmestanz für die Kinder. Und am Wochenende wird in der Pfarrgemeinde weiter gefeiert.

 


 

Erntedankfest   Dienstag, 1.10.2019

Nachdem die Kinder all ihre Gaben in kleinen Erntekörbchen in die Kirche gebracht haben, wurde Gott gedankt, dass er so gut für uns sorgt.

 


 

Das Erntedankbuffet!!!    Mittwoch, 2.09.2019

Von unseren Maxis zubereitet.

Herzlichen Dank den fleißigen Mama´s und Oma´s die geholfen haben!

 

 

 

Und natürlich haben sich alle Kinder im Haus satt essen können. Am meisten Freude hat das Schlendern zum Buffet bereitet. ;)

 

 

Im Kindergarten wurde dann ein selbst gezogener Apfelbaum gepflanzt und auch fleißig geerntet.

 


Mittwoch, 18.09.2019

Große Brandschutzübung im Kindergarten mit Feuerwehr und Personenrettung.



Donnerstag, 22.08.2019

Besuch von unserem Bischof Ulrich Neymeyer!

Nachdem die Kinder den Bischof freudig mit Liedern begrüßt haben, selbst gemachte Marmelade aus dem Naschgarten geschenkt haben und gesegnet wurden, war noch Zeit für einen Rundgang und ein gemeinsames Foto. Das war eine schöne Begegnung, für die wir sehr dankbar sind.


Freitag, 19.07.2019

Die Maxikinder haben sich mit der Geschichte vom "Seeräuber Wackelzahn" aus dem Kindergarten verabschiedet.

Sie hatten eine wichtige Botschaft: Der wertvollste Schatz sind die Freunde. Bei einem gemeinsamen Abschlussgottesdienst wurden die Kinder von Pfarrer Dräger gesegnet. Am Ende wurden die Zuckertüten geerntet, die an dem Baum gewachsen sind.

Nun wünschen wir unseren Schulanfängern viele neue Freunde und verabschieden uns in die Sommerpause.